Sabine Müller (Hg.): 

Blackness, transnational, Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, 17 (2006), Heft 4, Innsbruck: Studien Verlag, 176 Seiten.

ISBN 978-3-7065-4264-7

ISSN 1016-765 X

Titel beim Verlag

***

Inhalt

Sabine Müller: Editorial, S. 5-9.

Sabine Müller: Blackness und Transnationalismus: One plus One? Überlegungen zu einer exemplarischen Herausforderung zeitgenössischer Historiografie, S. 10-50.

Ingo Zechner: »White Negro« und »Negro White«: Mailer, Fassbinder, Sirk, Vian, S. 51-67.

Michael Huffmaster: Arabella Fields: Black Nightingale or Black Chameleon?, S. 68-80.

Gesa Frömming: Vom »Negersklaven« zum »Sklaven des Kapitals«: Der Topos des schwarzen Amerikaners in der Weimarer Linken, S. 81-101.

Georg Vasold: Gerhard Marcks reist nach New York. Oder: Der Negertrompeter, S. 102-118.

Vrääth Öhner: Kolonialismus aus der Sicht des linken Ufers. Négritude, nationale Kultur und humanistische Vision in Auch Statuen sterben von Alain Resnais und Chris Marker, S. 119-130.

Abstracts, S. 131-134.

Forum

Michelle Ann Stephens: Modernity’s Shadow: The Black Transnation in Historical Perspective, S. 135-138.

Michelle M. Wright: Postwar Blackness and the World of Europe, S. 139-148.

Walter Sauer: Reflexionen zur afrikanischen Diaspora in Österreich, S. 149-154. 

Janette Yarwood: Deterritorialized Blackness: (Re)Making Coloured Identities among Youth in Post-Apartheid South Africa, S. 155-172.

Anschriften der Autorinnen und Autoren, S. 173.

Saturday the 19th. - Joomla Site Templates